en de de en

“Playground” “Playground”

Valentina Sarmiento, Sofiya Savelyeva

The hybrid documentary film with the title playground is supposed to show how one small happing can trigger a big chain reaction. A little girl, that only wants to play, pushes a button without knowing about the following consequences. Her push of a button sets off a chain reaction under which the whole society has to suffer. The little girl takes the daylight without knowing.Without the daylight people start to become inert, anxious and apprehensive.They do not understand what exactly is missing, as if they have forgotten, that the daylight even exists. The continually darkness supposed to represent an unusual situation. The movie shows how exactly the people deal with the unusual.

Trailer: https://vimeo.com/503460493

Der hybride Dokumentarfilm mit dem Namen Playground soll anhand von einem kleinen Geschehen, welches in diesem Fall das Drücken eines Buzzer-Knopfes ist, die darauflegenden unvorhergesehenen Auswirkungen aufzeigen. In dem Kontext soll die Interaktion eine Kettenreaktion auslösen und kann als eine Art Butterfly-Effekt, also einer nichtlinearen Dynamik verstanden werden. Diese Interaktion hat zur Folge, dass den Leuten das Tageslicht genommen wird. Die Leute verstehen zu allererst nicht, was genau geschieht und versuchen ihrem gewohnten Alltag nachzugehen. Sie merken jedoch schnell, dass sie deutlich träger und unmotivierter sind als zuvor. Die andauernde Dunkelheit soll in dem Sinne das Ungewohnte darstellen. Da die Leute den Wechsel von Tageslicht zu Dunkelheit gewohnt sind, wissen sie nun nicht mehr wie sie mit dem Ungewohnten umgehen sollen. Der Titel steht allegorisch für den Blickwinkel des Kindes auf die ganze Situation. Das Kind will lediglich spielen und nimmt das Leben als einen Spielplatz wahr.

Trailer: https://vimeo.com/503460493

More by Valentina Sarmiento Mehr von Valentina Sarmiento